Playlist mit Mixed Styles





tamanguu nominiert für Startup Award - Unterstützt unser Teammitglied mit eurer Stimme!



Unser langjähriges Teammitglied Northstar Connection bewegt sich seit über 10 Jahren in der Musikindustrie als Künstler- und Labelmanager und hat in diesem Jahr ein Startup namens tamanguu gegründet, das eine fortschrittliche Software-as-a-Service Plattform für Künstlermanagement entwickelt. Dieses Startup ist nun als einziges Unternehmen aus der Musikbranche für den hoch dotierten breakthrough 2018 award nominiert. Der vom bekannten Technikmagazin connect präsentierte und von namhaften Unternehmen wie O2 und Sony unterstützte Wettbewerb schickt die innovativsten und vielversprechensten Start-ups Deutschlands ins Rennen. Nach einem bis Ende Dezember laufenden User-Voting wird der Sieger durch eine prominente Expertenjury gekürt.
 
tamanguu hat die Probleme, Herausforderungen und Chancen für Künstlermanagement im digitalen Zeitalter identifiziert und entwickelt ein speziell auf die Bedürfnisse der Musikbranche ausgerichtetes System. Das Startup bietet den Akteuren der Musikbranche mit seiner Guided Management Softwareplattform smarte Handlungsempfehlungen – basierend auf Best Practices und dem individuellen Verhalten des Anwenders. 
 
„Es ist großartig zu sehen, dass tamanguu bereits in dieser frühen Entwicklungsphase auf so reges Interesse aus der Musikbranche und der Startupwelt stößt. Das bestätigt uns, dass wir mit tamanguu genau den Nerv der Manager und Künstler unserer Branche treffen. Das frühe Einbinden dieser Experten stellt zudem sicher, dass unsere Plattform in der Praxis nicht nur funktioniert, sondern für die Anwender nützlich ist“, betont Mitgründer und Ideengeber Dr. Johannes Ripken, ein erfahrener Kopf aus der Branche und das besagte Teammitglied der We Are One Familie. Durch seine zehnjährige Praxiserfahrung in der Musikbranche – sei es bei Universal Music oder als selbstständiger Künstlermanager –, als Dozent (u.a. an der Popakademie Baden-Württemberg) sowie durch seine Doktorarbeit und Buchveröffentlichung über Künstlerentwicklung, ist er ein ausgewiesener Experte des Themas. tamanguu gegründet hat Dr. Johannes Ripken mit Dr. Wolfram Schroers, eine Koryphäe in der Software- und iOS-Entwicklung, sowie mit den erfolgreichen Unternehmern Susanne Arpe-Darwisch und Michael Arpe.
 

 
Die Nominierung für den breakthrough 2018 award ist ein Höhepunkt der jungen Firmengeschichte. Wenn im Frühjahr 2018 das erste Modul tamanguu.contacts nach erfolgreicher Beta-Phase auf den Markt gebracht wird, kann das Start-up die 10.000 € Preisgeld und das Werbemediavolumen in Höhe von 300.000 € gut gebrauchen, um richtig durchzustarten – ganz gemäß des Wettbewerbstitels „breakthrough award“. Bevor die hochkarätig besetzte Jury die Gewinner auswählt, findet bis zum 31.12.2017 ein User-Voting statt, bei der jeder abstimmen kann.
 
Dass die Musikbranche bei dem Award durchaus Anklang findet, konnten die Gewinner des letzten Jahres livyu mit ihrem neuartigen VR-Livekonzerterlebnis unter Beweis stellen. tamanguu ist somit nun angetreten, den „Titel“ für die Musikbranche zu verteidigen!
 
Hier geht es zur Vorstellung und zum Voting von tamanguu beim breakthrough 2018 award: http://po.st/tamanguu_breakthrough2018award


Hier für tamanguu abstimmen!  
tamanguu Homepage Grafik: NINTH
Am 20.11.2017 um 18:00 Uhr von NINTH


Diese News merken:


Um einen Kommentar zu verfassen musst du eingeloggt sein

Keine Kommentare




Bookmarks